Konzeption der Wärmeversorgung für ein neues Wohnquartier (Brandenburg)

Ziele

  • Erstellung eines Wärmeversorgungskonzeptes für die Wärmeversorgung eines Neubaugebietes mit insgesamt ca. 300 Wohneinheiten in 12 Gebäuden (KfW55-Standard)

Erzielte Ergebnisse

  • Entwicklung einer langfristig günstigen und ökologischen Wärmeversorgung auf Basis eines Nahwärmenetzes mit einem KWK-Anteil von ca. 80%
  • Sichere Erfüllung der Vorgaben nach EnEV und EEWärmeG (Erreichen eines Primärenergiefaktors von ca. 0,55)
  • Erzielen eines attraktiven und wettbewerbsfähigen Wärmepreises für die zukünftigen Mieter

Projektinhalte

  • Technische Konzeption verschiedener Versorgungsvarianten unter Einhaltung des geforderten Primärenergiefaktors und der Anforderungen des EEWärmeG
  • Langfristige Abbildung der Wirtschaftlichkeit und der Wärmepreisentwicklung
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen und Auswahl einer Versorgungsvariante unter Berücksichtigung der Zielvorgaben

Weitere Referenzen