Konzeption und Umsetzung eines Mieterstromprojektes für ein Wohngebiet (Halle)

Ziele

  • Gemeinsame Umsetzung eines innovativen Mieterstromprojektes mit einem Partner für ein Mischwohngebiet bestehend aus saniertem Altbau und Neubauten (ca. 40 Zählpunkte) zur nachhaltigen Reduzierung der Energiekosten der Mieter sowie Erzielung eines möglichst hohen Autarkiegrades der Stromversorgung
  • Umsetzen der Energiewende durch dezentrale Energiekonzepte

Erzielte Ergebnisse

  • Umsetzung eines Konzeptes mit einer 80kW-PV-Anlage und einem 20kW-BHKW sowie einem Microgrid zur Verbindung der einzelnen Objekte mit ca. 40 Zählpunkten
  • Erzielung eines Autarkiegrades der Stromversorgung der Objekte von ca. 75%
  • Reduzierung der Energiekosten der Mieter um ca. 15%
  • Win-win-Situation für Mieter und Investor

Umsetzung

  • Konzeption des Mieterstromprojektes, d.h. Klärung aller technischen, wirtschaftlichen und juristischen Aspekte
  • Planung und Projektierung von PV-Anlage, BHKW und Smart-Meter-Netzwerk 
  • Klärung des rechtlichen Rahmens inkl. Stromlieferverträge und Abrechnungen für EEG-Umlage, Stromsteuer etc.
  • Gemeinsame Umsetzung des Projektes mit Partner-Unternehmen